Datenträgervernichtung DIN 66399

Attention: open in a new window. PDFPrintEmail

There are no translations available.

Datenträgervernichtung: Konzept – DATENKILLER

Zuordnung von Schutzklassen und Sicherheitsstufen gem. DIN 66399
zu den Servicepaketen des Datenkillers


Informationsbroschüre TÜV:

Laden Sie sich die Informationsbroschüre vom TÜV herunter.
Eine Schritt für Schritt Anleitung zur richtigen Datenträgervernichtung.

Download: TÜV-Info-Broschüre Datenträgervernichtung.pdf



Definitionen:

Schutzklasse: Klassifizierung des Schutzbedarfs von Daten


Datenträgervernichtung Schutzklasse 1

Normaler Schutzbedarf für interne Daten:

  • Gebräuchlichste Einstufung von Informationen und für größere Gruppen bestimmt.
  • Unberechtigte Offenlegung oder Weitergabe hätte begrenzte negative Auswirkungen auf das Unternehmen.
  • Der Schutz von personenbezogenen Daten muss gewährleistet sein. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Betroffene in seiner Stellung und in seinen wirtschaftlichen Verhältnissen beeinträchtigt wird.


Datenträgervernichtung Schutzklasse 2

Hoher Schutzbedarf für vertrauliche Daten:

  • Beschränkung auf kleinen Personenkreis erforderlich.
  • Eine unberechtigte Weitergabe hätte erhebliche Auswirkungen auf das Unternehmen und könnte gegen vertragliche Verpflichtungen oder Gesetze verstoßen.
  • Der Schutz personenbezogener Daten muss hohen Anforderungen genügen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Betroffene in seiner gesellschaftlichen Stellung oder in seinen wirtschaftlichen Verhältnissen erheblich beeinträchtigt wird.


Datenträgervernichtung Schutzklasse 3

Sehr hoher Schutzbedarf für besonders vertrauliche und geheime Daten:

  • Beschränkung auf sehr kleinen, namentlich bekannten Kreis von Zugriffsberechtigten erforderlich.
  • Eine unberechtigte Weitergabe hätte ernsthafte (existenzbedrohende) Auswirkungen auf das Unternehmen und würde unter Umständen gegen Berufsgeheimnisse, Verträge und Gesetze verstoßen.
  • Der Schutz personenbezogener Daten muss unbedingt gewährleistet sein. Andernfalls kann es zu einer Gefahr für Leib und Leben oder für die persönliche Freiheit des Betroffenen kommen.


Datenvernichtung-Sicherheitsstufe:

Klassifizierung des Aufwandes zur Wiederherstellung von Informationen


 

Sicherheits-
stufe

Schutz-
klasse

Servicepakete DATENKILLER

Größe
Partikel

Zustand, Form
und Größe der Partikel
nach der
Vernichtung

Toleranz

Festplatten

H-4

Schutzklasse 3

Service Standard

900 mm²

Datenträger mehrfach
zerkleinert und verformt
und Materialteilchenfläche
max. 2000 mm ²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 3800 mm² groß sein.

H-5

Schutzklasse 3

Service Premium

176 mm²

Datenträger mehrfach
zerkleinert und verformt
und Materialteilchenfläche
max. 320 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 800 mm² groß sein.

 

H-6

Schutzklasse

3

Service Premium ++

 

<=2,5 mm² und maximal 9,62 mm².

Datenträger mehrfach
zerkleinert und verformt
und Materialteilchenfläche
max. 10 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens

30 mm²

 groß sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magnetische Datenträger
z.B. Disketten, Magnetbandkassetten, ID-Karten

 

 

 

 

 

 

 

T-2

Schutzklasse 1

Service Standard

900 mm²

Medium mehrfach
zerkleinert und Materialteilchenfläche
<= 2000 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 3800 mm² groß sein.

 

T-4

Schutzklasse 3

Service Premium

 

113 mm²

Materialteilchenfläche
<= 160 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 480 mm² groß sein.

 

T-5

Schutzklasse 3

Service Premium
+

28,27 mm²

Materialteilchenfläche
<= 30 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 90 mm² groß sein.

 

Magnetische Datenträger
Disketten,

ID-Karten

 

Keine Bänder

T6

Schutzklasse

3

Service Premium ++

 

 

Materialteilchenfläche

<= 10 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 30 mm² groß sein.

 

Optische Datenträger
z.B. CD / DVD

O-1

Schutzklasse 1

Service Standard

900 mm²

Materialteilchenfläche
max. 2000 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 3800 mm² groß sein.

 

O-3

Schutzklasse 2

Service Premium

113 mm²

Materialteilchenfläche
max. 160 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 480 mm² groß sein.

 

O-4

Schutzklasse 3

Service Premium
+

28,27 mm²

Materialteilchenfläche
max. 30 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 90 mm² groß sein.

 

O-5

Schutzklasse 3

Service Premium
++

 

Materialteilchenfläche
max. 10 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 30 mm² groß sein

 

Sonstige elektronische Datenträger (Halbleiterspeicher):
z.B. Speicherstick, Chipkarte, Halbleiterfestplatten (SSD), mobile Kommunikationsmittel

E-2

Schutzklasse 1

Service Standard

900 mm²

Medium zerteilt

--------------

 

E-3

Schutzklasse 2

Service Premium

113 mm²

Medium zerteilt und Materialteilchenfläche max. 160 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 480 mm² groß sein.

 

E-4

Schutzklasse 3

Service    Premium +

28,27 mm²

Datenträger (Chip) zerteilt und Materialteilchenfläche max. 30 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 90 mm² groß sein.

 

E5

Schuzklasse

3

Service Premium

++

 

 

Datenträger (Chip) zerteilt und Materialteilchenfläche max. 10mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens

30 mm² groß sein.

Informationsdarstellung verkleinert

z.B. Mikrofilm

------------

Schutzklasse 1

Service Standard

 

--------------

--------------

 

F-1

Schutzklasse 1

Service Premium

113 mm²

Materialteilchenfläche max. 160 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 480 mm² groß sein.

 

F-2

Schutzklasse 1

Service Premium
+

28,27 mm²

Materialteilchenfläche max. 30 mm²

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 90 mm² groß sein.

 

Informationsdarstellung
in Originalgröße

z.B. Papier, Film, Druckformen

P-4

Schutzklasse 3

Bring-In-Service

( im Recycling-Center in Eppishausen )

113 mm²

Materialteilchenfläche max. 160 mm²
und für regelmäßige Partikel: max. Streifenbreite 6 mm

10 % des Materials dürfen
die geforderte Materialteilchenfläche überschreiten,
jedoch höchstens 480 mm² groß sein.

*) farbig hinterlegte Tabellenteile sind die angebotenen Datenkiller-Service-Pakete ohne Aufpreis - die Premium-Service-Plus-Pakete (weiss hinterlegt) sind mit dem Datenkiller technisch realisierbar aber aufpreispflichtig.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Sie können dies in Ihren Browsereinstellungen abschalten. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk